26. März 2015

Bau Wochenende

Dieses Wochenende wird gebaut: Wir möbeln unseren Stadtgarten nach dem Winter endlich wieder auf. Bitte seit dabei und packt mit an - denn Anpacken ist nötig, um die Natur zurück in die Stadt zu holen und möglichst viel Farbe in das städtische Alltagsgrau zu bringen.

Bitte kommt zahlreich und unterstützt den Lucie-Garten!!!

Wir treffen uns am Samstag den 28.03. um 10 Uhr auf der Lucie und bilden Teams, die sich um die verschiedenen Aufgaben kümmern. Für jede Aufgabe gibt es Ansprechpersonen aus dem Lucie-Team, sodass wir alle munter drauf losbauen können. Für Kaffee und ein paar Snacks sorgen wir selbstverständlich. Ein eigenes Picknick kann dennoch nie schaden, mit Hunger ist schließlich nicht zu spaßen...

Leider begrüßt uns der Frühling erstmal mit ner Ladung Regenwetter. Für die ausgesäten Pflanzen ist das natürlich super. Wir müssen uns wetterfest anziehen und können uns im beheizten Bürocontainer aufwärmen.

Und das hier sind die Aufgaben, die am Samstag unter anderem anstehen:

Was? Benötigtes Material
Baumscheiben bepflanzen: Müll aufsammeln, Boden auflockern, dünn mit Erde auffüllen, Saatgut austreuen, angießen. An die Schattenseite (KSB) kommen Blütenmischungen, in die Pralle Sonne (Westerstraße) kommt keine Erde sondern eine Fugenpflanzenmischung direkt aufs Granulat.

28 Baumscheiben → 5 - 10 Leute
  • Erde
  • Blütenmischungen
  • Schaufeln (bitte mitbringen!)
  • Grabegabel (bitte mitbringen!)
  • Rechen
  • Schubkarre/Eimer
  • Wasser/Gießkannen
Kinderbeet: Ein ehemaliges Bällebad wird das zukünftige Kartoffelbeet der Kindergruppe. Es muss an eine Stelle in Nähe der grünen Badewanne und Sandkasten gestellt werden und zu einem Beet werden: Rollen abmontieren, Löcher in den Boden einbringen, mit Pflanzvlies auslegen, mit Erde befüllen. NICHT bepflanzen, das machen die Kinder.

2 Leute
  • Akubohrer
  • Pflanzvlies
  • Schaufeln (bitte mitbringen!)
  • Schubkarre
Beete erhöhen: Das flache Beet auf der Platz-Mitte passt auf das flache Beet direkt an der Grünenstraße. Das erste soll aufs zweite, damit die Pflanzen genug Erde zum wachse haben. Pflanzen ausbuddeln. Erde umschaufeln. Beet umsetzen. Pflanzen wieder einpflanzen.

4 Leute
  • Schaufeln (bitte mitbringen!)
  • Schubkarre
  • Schrauben, Akkubohrer
Kompost: Ein funktionierender Kompost soll entstehen. Das Material aus dem Alten Sammelbehälter/Kompost wird ausgeleert und sortiert. Der neue Kompost augeschichtet und eine Umrandung gepflanzt: Aus Weiden, Holunder wäre gut, Rankpflanzen. Neben den neuen Kompost kommt wieder ein Sammelbehälter, aber einer der gut aussieht, bzw auch umpflanzt wird.

4 Leute
  • Gartenscheren
  • Schubkarre
  • Schaufel (bitte mitbringen!)
  • Weidenstecken
  • Wasser
  • Erde
Pflanzen vorziehen: Auf der Lucie ausäen und zum Vorziehen und mit nach Hause nehmen...

Bitte alle :)
  • Anzuchterde ist da
  • Kleine Töpfe sind da
  • Saatgut ist da
...

PS: Bau Wochenende heißt es übrigens deswegen, weil wir schon am Freitag Nachmittag vorbereiten und am Sonntag noch die letzten Arbeiten abschließen werden. Auch hier ist jede helfende Hand herzlich willkommen!

20. März 2015

Saatgut Tauschbörse

Morgen, den 21.03. um 14 Uhr auf der Lucie! 
Das Wetter soll zwar nicht so gut werden, aber wir warten mit Kaffee, Kuchen und bestem Saatgut auf euch - Kommen lohnt sich!!


Artenvielfalt in der Stadt?


Morgen ist es soweit: Gegenseitig ergänzen wir uns mit Vielfalt für den Balkon- und Stadtgarten: Wir tauschen Saatgut. Das ist deine Chance auch an besondere Sorten heranzukommen: Gelbe Tomaten, rosabäckchen Tomaten, carminrote Tomaten... Hilf mit, diese Sorten zu erhalten, indem du sie selbst anbaust!

Außerdem: 
Die Bremer Gartenprojekte stellen sich vor: Ab geht die Lucie!, Bremen im Wandel, Gärtner* mit Hut, Geheimer Garten, Gemüsewerft, Internationaler Garten Walle, der Gärtnerhof Oldendorf, ...

Workshops: Pikieren, wie geht das? und Saatgutbox basteln

PflanzenPat*innen gesucht: Zieh Pflanzen bei dir daheim vor, bis sie rausgepflanzt werden können!

17. März 2015

Workshops für Kinder

 Ab geht die Lucie auf Entdeckungsreise - Umweltbildung im Stadtgarten!


In diesem Frühjahr gibt es erstmals ein Umweltbildungsangebot für Kinder auf der Lucie. Werdet Naturforscher_innen und ab geht die Lucie auf Entdeckungsreise!

Für Kinder von 5 - 10 Jahren wird es im Laufe des Frühlings insgesamt 9 Workshops geben: Bau eines Insektenstaubsaugers, Basteln von Blütenvisikaten, Badekugeln und Kräuterlimonade selber machen und vieles mehr! Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Nicht verpassen - der erste Workshop startet schon am Freitag den 27.03 von 15-17 Uhr mit dem Bau einer Wetterstation.

Liebe Eltern/ erwachsene Bezugspersonen: Bitte bringt und holt euer Kind. Danke!


  

14. März 2015

Küche für alle

Diesen Montag, den 16.3. gibt es eine erste Küfa auf der Lucie! Gekocht wird ab 14 Uhr und helfende Hände, die Mitkochen wollen, sind herzlich willkommen! Um 16 Uhr ist das vegane Essen fertig und alle sind eingeladen, sich den Bauch vollzuschlagen!


4. März 2015

Deine Spende für den Frühling!

Der Frühling kommt, das ist klar: Neben Schneeglöcken und Winterlingen blühen schon zahlreiche Krokusse in den Bremer Vorgärten - und natürlich auf Lucie. Auf die Tulpen und Narzissen müssen wir nicht mehr lange warten. Damit der Frühling noch ein bisschen schneller kommt und noch ein bisschen grüner und bunter wird, kannst schon du jetzt die Lucie unterstützen - auf vielfältige Weise:

Sei PflanzenPat*in - Spende Setzlinge!

Hinter den Kulissen laufen gerade alle Vorbereitungen für die Gemüsegartensaison. Samen von Kohlrabi, Paprika, Salaten und vielem mehr schlummern längst nicht mehr in ihren Tütchen, sondern keimen in der warmen Erde auf unseren Fensterbänken. TetraPaks, Yoghurtbecher, Klopapierrollen... alles was sich mit Erde befüllen lässt, dient als Anzuchttöpfchen. Die kleinen Setzlinge sollen am 21.3. groß genug sein, um beim Pikier-Workshop auf der Saatgut Tauschbörse fachgerecht auseinander gepflanzt zu werden. Dafür ist noch genug Zeit - auch du kannst jetzt mit dem Vorziehen beginnen! Die Lucie freut sich sehr über Pflanzenspenden :)

Ohne Moos nichts los - Übernimm eine Beetpatenschaft!

Es sind die Kosten für Beete, Erde, Pflanzen, Transport, Gartenwerkzeug und die Dixi-Toilette, die immer wieder anfallen. Für die Finanzierung dieser grundlegenden Materialien sind wir auf Spenden angewiesen. Deine Unterstützung - auch wenn sie klein ist - ist eine große Hilfe für unseren gemeinsamen Stadtgarten: Jeder Cent fließt in die Lucie. Daher gibt es neuerdings direkt auf dieser Seite - oben rechts - ein Spendenformular, mit dem du ganz einfach und jetzt sofort - oder gerne auch regelmäßig für die Lucie spenden kannst! Dafür ein herzliches Dankeschön!!

Oder unterstütze mit deinen Händen!

Fast wichtiger als Geld ist natürlich das Anpacken - Lucie lebt vom Mitmachen! Sie ist dann ein Garten für alle, wenn sie auch von allen gestaltet und gepflegt wird, so wie es in den letzten 2 Jahren bereits gelungen ist. Probier es aus und mach Lucie in diesem Jahr auch zu deinem Garten!
Morgen, Do. den 5.03. sind wir auf der Lucie zum Aufräumen, der nächste Termin ist der 28.03.!


3. März 2015

Klein Lucie geht ab!

Unser gärtnerisches Engagement auf der Lucie hat sich in der Zwischenzeit verstetigt und wir haben viel dazu gelernt! 2015 wollen wir unsere Erfahrung nutzen und den Stadtgarten zu noch nie geahnter Blüte bringen. Dafür haben wir eine kleine Miniatur-Lucie, die uns die Planung erleichtert:

Ein maßstabsgetreuer Draufblick:
Es ist noch viel Platz auf dem Platz!
Die Container verbleiben, wo sie sind.
Bei manch anderem, könnte sich das ändern...


Im Kleinen probieren wir aus, was gut passt und was weniger - um so bei unserem Bau-Wochenende am 28.3. und beim Saisonstart am 26.4. gut vorbereitet zu sein: Es soll neue, optische ansprechendere Beete geben, als unsere bisherigen Palettenkonstruktionen. Und in vielen Bäckerkisten möchten wir nach dem Vorbild der Prinzessinnengärten ertragreich Kräuter und Gemüse anbauen. Die Lucie soll endlich ein richtiger Garten werden - für alle!