27. September 2017

Wir starten unser zweites Projekt!

Es sieht noch etwas kahl aus, aber in den nächsten Wochen wird hier eine offene Werkstatt mit Reparatur-Café und Materiallager entstehen!

Vor einem Jahr haben wir einen umfangreichen Förderantrag eingereicht zur Ausschreibung 'Kurze Wege für den Klimaschutz' vom Bundesminsisterium für Umwelt. Lange musste wir abwarten, aber seit Ende August wissen wir nun endlich, dass der Antrag - mit dem Arbeitstitel 'Lucies Klimawerkstatt' -  bewillig wurde und wir unser Projekt tatsächlich umsetzen können!
Die Projektlaufzeit ging gleich schon am 1.9. los und wir haben mit großer Freude die Räume direkt schräg gegenüber der Lucie in der Westerstraße 58 mieten können. Es gab und gibt viel zu organisieren, aber ab Oktober gehts los mit dem Ausbau und im Januar wollen wir dann offiziell eröffnen. 

Was wir vorhaben:  
Für eine Projektlaufzeit von zunächst zwei Jahren (wir hoffen schon jetzt auf einen längeren Zeitrahmen) richten wir eine offene Werkstatt und eine Materialsammlung ein, in der ein dauerhaftes Reparatur-Café und verschiedene Workshops stattfinden werden. Ziel ist es, von dort aus nachbarschaftliche Klimaschutz-Projekte anzustoßen, einen Raum für Diskussion und konkretes Handeln zu öffnen und mit dieser neuen Infrastruktur auch den neuen Stadtgarten, die entsiegelte Lucie, zu unterstützen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen